Die CDU fördert Vereine und Sportstätten in Harsewinkel.

Harsewinkel bekommt aus dem Programm über 300.000 Euro.

Stefan Meyer-Wilmes
Stefan Meyer-Wilmes
Die Landesregierung stellt ein 300 Millionen Euro Fördertopf für Moderne Sportstätten bis 2022 zur Verfügung.
Das Programm richtet sich an die Sportvereine oder Verbände, die Sportstätten im Eigentum, gemietet oder verpachtet haben.

Im Gegensatz zu früheren Programmen, die stets Einrichtungen gefördert haben, die der kommunalen Infrastruktur zu zuorden war, unterstützt dieses Programm direkt die Vereine. 

Gefördert werden Investitions-Maßnahmen ab mindestens 10.000 € zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten.

Der besondere Schwerpunkt liegt dabei auf energetischer und digitaler Modernisierung.
Die Vereine sollten Ihre Projekt Skizzen über die jeweiligen Stadtsportbund einreichen.

Die Zuwendung erfolgt dann über die NRW.Bank als Bewilligungsbehörde.
Ab dem 01.10.2019 kann man die Anträge einreichen. Die maximale Förderung beträgt 85%.
 
So hält die CDU/FDP Landesregierung Wort, die wichtigen Vereine mit deren ehrenamtlichen Vertretern zu unterstützen.
 
Stefan Meyer-Wilmes

Inhaltsverzeichnis
Nach oben