News

Alle Meldungen im Überblick

CDU Deutschlands

  • Quelle: CDU Deutschlands

    16.05.2022
    Regierungsauftrag für Hendrik Wüst und die NRW-CDU

    NRW-Wahl 35,7 Prozent und damit klar stärkste Kraft ? die CDU Nordrhein-Westfalen und Spitzenkandidat Hendrik Wüst haben die Landtagswahl gewonnen und von den Wählerinnen und Wählern den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung erhalten. In Berlin betonte CDU-Chef Friedrich Merz im Anschluss an die Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand: ?Wir haben einen guten Wahltag in NRW erlebt. 9 Prozentpunkte Abstand zur SPD sind eine klare Botschaft.? Auch bundespolitisch seien die Erfolge bei den Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW ein klares Signal: ?Das zeigt: wir können Wahlen gewinnen. Die CDU ist wieder zurück auf Platz 1 unter den deutschen Parteien?, betonte der CDU-Vorsitzende. Vor allem sei diese Wahl ein großartiger Erfolg für Hendrik Wüst ? und gleichzeitig auch ein bundespolitischer Stimmungstest: ?Die CDU ist zurück, unser nach vorn gerichteter Kurs wurde bestätigt.? Die Wahl...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    13.05.2022
    NRW wählt Hendrik Wüst

    Landtagswahl am 15. Mai Gespräche in der der Fußgängerzone in Duisburg und auf dem Marktplatz in Olpe, Termine in Düsseldorf, Köln, Aachen, Oberhause, Paderborn und vielen anderen mehr ? bei rund 30 Terminen waren CDU-Parteichef Friedrich Merz und Generalsekretär Mario Czaja in Nordrhein-Westfalen unterwegs, um die CDU und ihren Spitzenkandidaten Hendrik Wüst zu unterstützen. Das Thema Inflation steht in vielen Gesprächen im Mittelpunkt, so Wüst. Hauptkritikpunkt: ?Die Ampel wird den Herausforderungen nicht gerecht.? Die Entlastungspakete erreichen nicht alle und sind nicht auf Dauer angelegt. "Die CDU ist voll da. Eine gute Regierung, die sich für mehr Sicherheit, moderne Wirtschaft und Arbeitsplätze einsetzt, kommt nach vorne. Ich werde weiter dafür werben, dass die CDU stärkste Kraft wird, um für stabile Verhältnisse sorgen zu können.? Hendrik Wüst Merz: Hendrik Wüst leistet exzell...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    12.05.2022
    Vielen Dank für Euren täglichen Einsatz!

    Tag der Pflege 2022 Viele Menschen leben länger und bleiben lange gesund. Doch auch gesunde Menschen sind im Alter oft auf Pflege angewiesen. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt immer weiter zu. Die Zahl der Pflegekräfte hingegen wächst nicht in gleichem Maße mit. Viele Arbeitsplätze im Pflegdienst warten auf ihre Besetzung. Deutschlandweit herrscht ein akuter Fachkräftemangel auf diesem Gebiet. (3/4) @MarioCzaja: ?Unser Gesundheitssystem genießt weltweit hohes Ansehen. Um dies zu erhalten, bedarf es weiterhin harter Arbeit. Attraktive Ausbildungsbedingungen, angemessene Bezahlung & verlässliche Dienstpläne müssen zum Goldstandard in der Pflege werden." #TagDerPflege— CDU Deutschlands (@CDU) May 12, 2022 Ausbildung und Arbeit attraktiver machen CDU-Generalsekretär Mario Czaja betont: ?Die aktuellen Meldungen zu mehr Beschäftigten in der Pflege sind ein erfreuliches ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    11.05.2022
    Mehr Nahrungsmittel in Deutschland produzieren

    Ernährungssicherheit Der Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine treibt die Lebensmittelpreise immer weiter nach oben und führt zu Lieferengpässen zum Beispiel bei Weizen. Denn viele Länder wurden aus der Ukraine beliefert. In Deutschland und Europa ist die Versorgung ? bei immer noch steigenden Preisen ? zwar gesichert, aber in Nordafrika und Teilen Asiens droht eine Hungersnot. Nachhaltig mehr Lebensmittel erzeugen Deswegen hat die Unionsfraktion eine aktuelle Stunde zum Thema ?Hunger vermeiden ? Mehr Lebensmittel produzieren statt Ackerflächen stilllegen? beantragt. Kernforderung der Union: echte Lösungen erarbeiten, statt Ideologien zu folgen. ? Brachflächen müssen für den Anbau freigegeben werden. Dadurch können in Deutschland rund 800.000 Tonnen Weizen im Jahr mehr geerntet werden. Damit kann man eine Stadt wie Berlin fast ein ganzes Jahr ernähren. Die ...

Termine

Bitte blättern Sie im Kalender.
In Kürze findet keine Veranstaltung statt.

Soziale Medien

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Stadtverband Harsewinkel, Dr. Angelika Wensing / Haverkamp 15 in 33428 Marienfeld, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Inhaltsverzeichnis
Nach oben